Gemeindenachrichten

Propsteigemeinde St. Peter und Paul

Fastenzeit bis Ostern 2017

Liebe Brüder und Schwestern im Glauben,
liebe Gottesdienst- und Kirchenbesucher der Propsteikirche

Die Fastenzeit ist eine Zeit zur Besinnung, zur Prüfung bei Vertrautem, zum Loslassen bei Überflüssigem und zur Neuorientierung auf Zukünftiges hin. Das fordert mehr als nur Verzicht, das setzt Bereitschaft zur Veränderung voraus.

In gewisser Weise ist der momentane Pfarrei-Entwicklungs-Prozess PEP eine solche Fastenzeit. Wir müssen auch dabei verzichten, uns auf Veränderungen einstellen und vor allem offen werden für das Neue, das Gott uns schenken will.Die erste Phase des Sehens 2016 ist zu Ende, jetzt in 2017 treffen wir uns in offenen Kreisen, um zu urteilen, was das bedeutet für die Zukunft und zu entscheiden, was wir in unseren Kirchen und Gemeinden loslassen können und  müssen, was wir behalten und bewahren wollen und was wir neues gestalten sollten.

Nicht neu ist, dass wir weniger werden an Gläubigen. Neu ist nun, dass Pastor Stephan Scheve ab dem September unsere Pfarrei und die Gemeinde Sel. Nikolaus Groß in Grumme verlassen wird und dem Wunsch des Bischofs entsprechend neuer Pastor in BO-Weitmar wird. Er bleibt zwar in der Nähe, aber nicht mehr bei uns aktiv in der Pastoral. Die genauen Zeiten der Verabschiedung werden wir bekannt geben.

Ebenso wird ab Sommer Thomas Bartz seine Ausbildung als Gemeindereferent bei uns  beenden und versetzt. Für beiden kommt niemand neues zu uns.

Pastor Werny hier bei uns und auch andere Priesterpensionäre sind in den letzten Wochen und  Monaten unterschiedlich schwer erkrankt und nicht mehr in der Lage, selbstständig Gottesdienste zu feiern. Das bedeutet sehr viele Veränderungen und konkret Abschied von Vertrautem. Wir überlegen in vielen Gremien die Konsequenzen für die Gottesdienstgestaltung und Aufgabenzuordnung in der gesamten Pfarrei. Es wird für alle Gemeinden Änderungen geben. Das hat auch Konsequenzen für unseren PEP ab dem Herbst und in der Phase Handeln ab 2018.

Im Vertrauen auf Gottes Beistand werden wir die Kirche von Bochum neu organisieren und gestalten. Am Ende der Fastenzeit feiern wir Ostern nicht nur ein frommes Fest, sondern als ein neuer Aufbruch, den wir wie die Menschen damals auch wagen wollen.

 

Unser Sprachcafe und unsere Kleiderkammer sind immer noch engagiert für die Flüchtlinge. Freiwillige HelferInnen sind herzlich willkommen. Bitte setzen Sie sich dazu mit dem Pfarrbüro in Verbindung.

 

 

Termine und Aktionen

In der Fastenzeit jeweils freitags um 18h00 Kreuzwegandacht

Do., 9.3. 19h30 Brautleute Kurs Alte Propstei

Sa., 11.3. 18h30 Night Fever mit anschl. Anbetung

So., 12.3. Ansprachekreis um 12h00 und 18h30

Fr., 17.3. 19h30 Pop Andacht in Peter & Paul

Di., 21.3. 19h30 Arbeitskreis Pastoralplan plus in Alte Propstei, offen für alle

Sa., 25.3. 18h30 SkF Gottesdienst in Peter & Paul

So., 26.3. 10-15h Kinderflohmarkt der Kita Bleichstraße in der Alten Propstei

Mo., 27.3. 19h30 Brautleute Kurs Alte Propstei

Di., 28.3. 17h00 Gottesdienst für Unbedachte in der Paulus Kirche

So., 2.4. 18h30 singt der ProTon Chor

Di., 4.4. 20h00 Taize singen in Peter & Paul mit dem ProTon Chor


Ausblick:

Erstkommunion nicht am weißen Sonntag, sondern am 30.4. 10h00 in Peter & Paul

KICK Kunstkirche

Der Bochumer Künstler Klaus Nixdorf, langjähriges Mitglied
des bkb (= bochumer künstlerbundes), eröffnet das Ausstellungsjahr 2017 in Christ-König, das sich thematisch dem Motto "Beziehung" widmet.
Seine Installation trägt den Titel: SPIEGELUNGEN
Wir eröffnen am Sonntag, 2.4. um 15h00 am Steinring 34.

 

 

 

LITURGIE

Gottesdienstzeiten Karwoche und Ostern 2017 Propstei St. Peter und Paul Bochum

  13.04.2017 Gründonnerstag 14.04.2017 Karfreitag 15.04.2017 Karsamstag 16.07.2017 Ostersonntag 17.07.2017 Ostermontag
Propstei St. Peter und Paul 18:30 Abendmahlsmesse 15:00 Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu
21:00 Osternachtsfeier 10:30 Hl. Messe

12:00 Hl. Messe

18:30 Hl. Messe
10:30 Hl. Messe

12:00 Hl. Messe

18:30 Hl. Messe
St. Josef-Hospital 17:00 Abendmahlsmesse 15:00 Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu
20:30 Feier der Osternacht anschl. Agape
10:30 Hl. Messe 10:30 Hl. Messe
St. Elisabeth-Hospital       08:45 Hl. Messe  

Gottesdienste unter der Woche in der Propsteikirche St. Peter und Paul

Propsteikirche St. Peter und Paul

Hl. Messen:
       Mo-Fr 18.30 Uhr Abendmesse
       Di 9.30 Uhr Hl. Messe im St. Joseph Stift Imbuschplatz
       Sa 18.30 Uhr Vorabendmesse  
       So 10.30 Uhr Familienmesse
       So 12.00 Uhr Hl. Messe,
       So 18.30 Uhr Abendmesse
      

Beichtgelegenheit: Sa 16.00
Rosenkranzgebet: täglich um 17.45 Uhr in der Anbetungskapelle
Eucharistische Anbetung für ganz Bochum und Umgebung: täglich bis 18.30 Uhr


Kapelle St. Elisabeth-Hospital

      
So 8.45 Uhr Hl. Messe


Kapelle St. Josef-Hospital

       So 10.30 Uhr Hl. Messe
       Do 17.00 Uhr Hl. Messe


Kapelle Augusta-Krankenhaus 

        am 2. Sa im Monat 9.15 Uhr Hl. Messe




Messintentionen bitte in der Sakristei bestellen.

Pfarr- und Gemeindebüro: Bleichstr. 12, 44787 Bochum,
Telefon: 0234 / 1 47 15, Fax: 0234 / 965 02 08

E-Mail: info@propstei-bochum.de

Öffnungszeiten: Mo und Fr 9-12 Uhr, Mi 13.30-15.30 Uhr

Internet
: www.propstei-bochum.de              KICK: www.KICK-Kunstkirche.de

Gemeindenachrichten, Ü30- und KICK- Infos
als Email bitte bestellen unter
info@propstei-bochum.de.

Nur per Email gibt es jeweils sonntags einen kl. Impuls als geistl. Anregung.