Die Strahlenkranz-Madonna

Im Mittelschiff hängt das Bild einer Strahlenkranz-Madonna - Maria, Königin des Friedens.

Dieses Bild hängt seit dem 30. September 1983 in unserer Kirche. Es ist eine originalgetreue Replik der gotischen Doppelmadonna im Erzbischöflichen Diözesanmuseum in Paderborn (hier ist sie heute nur noch halbseitig). Das Original entstand um 1500 am Niederrhein.

Die 39 Holzstrahlen sind doppelseitig geschnitzt. Beidseitig umgeben 10 große und 100 kleine Rosenmedaillons die Madonna.

Am 4. November 1983, dem 39. Jahrestag der fast totalen Zerstörung Bochums durch einen Bombenangriff, wurde diese Strahlenkranz-Madonna in einer ökumenischen Betstunde mit der Bochumer Bevölkerung unter dem Titel "Königin des Friedens" geweiht. An dieser Betstunde nahmen damals auch viele Politiker teil.